--> Klassen aufsteigend sortiert. P9, D-Klasse und DaZ-Unterricht am Ende der Tabelle.

 

    • Klasse
    Inhalt, Wochenpläne...Bitte bearbeiten, lernen!
    5aG

    Wochenplan vom 25.3. bis zum 29.3.2020

    Bei Fragen stehe ich unter der Email- Adresse k.poellmann@gmx.net zur Verfügung.

     

    Deutsch:

     

    Bearbeite in deiner Arbeitsmappe die Seiten 3 und 5 (Deutsch). Anschließend verbesserst du mit einem grünen Stift deine Aufgaben. Die Lösungen findest du jeweils auf der Rückseite eures Arbeitsblattes.

     

    Mathe:

    Bearbeite in eurer Arbeitsmappe die Seiten 3 und 4 (Mathe). Anschließend verbesserst du mit einem grünen Stift deine Aufgaben. Die Lösungen findest du auf der Seite 5.

     

    GPG:

    Öffne deine Arbeitsmappe im GPG-Bereich. Dort findest du dein Referatsthema. Dieses Thema sollst du bist zum Schulbeginn vorbereiten. (Es wird auch benotet!)

     

    Tastschreiben:

    Arbeitsmappe:

    Bearbeite dein Arbeitsblatt „Die Umschaltung“!

     

    Englisch

        

    Vokabeln:

    Wiederhole deine Vokabeln: Unit 1 (170-176)

     

    Kunst (Herr Reissner)

    Male jeweils ein Frühlings- und ein Osterbild auf ein Blatt der Größe DIN A4 (Querformat)!

    Verwende Farb- oder Filzstifte oder Wasserfarben! Dein Name steht auf der Rückseite!

    Deine Arbeiten werden nach den Ferien benotet! Vergiss nicht, sie mitbringen!

    Solltest du Fragen haben, sende eine Nachricht an: jpms-reissner-corona@gmx.net

     

    Bleibt's gsund!

    5b

    Wochenplan vom 23.3. bis zum 27.3.2020

    Bei wichtigen Fragen stehe ich unter der Email- Adresse 5bjpms@gmail.com zur Verfügung. 

    Die Lösungen sowie ein Erklär- Video ("Wie zeichnet man ein Rechteck mit dem Geo-Dreieck?") findest Du hier. 

    Bitte verbessere (mit grünem Stift) und ergänze, falls nötig!

    Deutsch
    :

    • Bericht: S. 171/ 4 (siehe Lernbox S. 171)
    • Schreibe die Lernbox („Wortwiederholungen vermeiden“) S. 171 ins Regelheft
    • Präteritum: S. 171/ 5

    • Logo.de: Sieh Dir drei Folgen in dieser Woche an, beantworte zu 5 ausgewählten Beiträgen die W-Fragen (Cluster oder Stichpunkte)

    Mathe: Rechtecke und Quadrate

    • S. 75/ 6 a) und b)
    • S. 75/ Lernhilfe ins Regelheft: „So zeichnest Du ein Rechteck mit dem Geodreieck“
    • S. 75/ 7 a) und b)
    • S. 75/ 8 a), b) und c)
    • S. 75/ 9 a) und b)

    Englisch:

    • Vokabeln S. 181- 185 ins Vokabelheft schreiben und lernen
    • Workbook p. 36/1
    • Workbook p. 37/4 a)
    • Workbook p. 37/5
    • Workbook p. 38/6
    • Workbook p. 38/7
    • Lies den Text im Buch auf p. 58/2 "Detective Sherlock",
      sieh Dir auch die Bilder auf p. 59 an!
    • p. 58/ 3: Wähle die richtigen Antworten zum Text
    • Workbook p. 39/1
    • Workbook p. 39/ 2 (Lies vorher den Text im Buch p.58/2)
    • Workbook p. 39/ 3 (Lies vorher den Text im Buch p.58/2)
    • Workbook p. 39/ 4 (Lies vorher den Text im Buch p.58/2)

    GPG: Langzeit- Versuch zum Thema Boden:

    • Du brauchst: 3 Behälter (z.B. Pflanztöpfe, Gläser), Getreidekörner (am besten Weizen, Gerste)
    • Befülle jeweils einen Behälter mit Sand, Lehm (Ackerboden) und Humus (bzw. Blumenerde) und stecke die Körner hinein.
    • Stelle die Behälter auf einen sonnigen Platz am Fensterbrett und gieße sie regelmäßig ausreichend. Notiere täglich, was du beobachtest. Mache zudem alle zwei Tage ein Bild mit dem Handy. 
      Du kannst auch Tomatensamen, Sonnenblumenkerne (Vogelfutter) oder Ähnliches verwenden, wenn Du kein Getreide bekommst.


    Bitte erledige alle Aufgaben in dieser Woche, nächste Woche gibt es neue!!!

    Besuche auch mal diese Seite, dort findest Du Ideen zum Basteln und Lernen.

     

    Kunst (Herr Reissner)

    => siehe Klasse 5aG

    Auch dein Name steht auf der Rückseite!

    Auch deine Arbeiten werden nach den Ferien benotet! Vergiss nicht, sie mitbringen!

     

    6a

     Wochenplan für 16.03 bis 20.03.2020

     

      Englisch

    • Vokabeln p.184- 187 ins Vokabelheft schreiben und lernen
    • Text (Buch p. 57) lesen
    • Workbook p. 36- 39 ("check out") 
    • Deutsch: Wortarten wiederholen und Schulbuch Aufgaben von Seiten 189- 195 bearbeiten
    • Mathe: Schulbuch S. 28 und 29 und S. 116/117. Lösungen zur Selbstkontrolle auf den Seiten 217, 220, 221
    • GPG: Schulbuch S. 142 143 lesen und das Wichtigste ins Heft eintragen

     

    Religion evangelisch:

    AB M1 - Kreuzworträtsel und Rückseite M2 Bild und biblische Geschichte zuordnen ( Bleistift)

    AB M2 Pozek Schlüssel mit Hilfe des Religionsbuches S. 108 ausfüllen

     

    6b

     Wochenplan für 23.03. - 27.03.2020

     Für wichtigen Fragen stehe ich unter der E-Mail 6bjpmswunsiedel@gmail.com zur Verfügung.

    ·        Deutsch (Bitte immer die Lernboxen auf den entsprechenden Seiten lesen!)

    o   Satzglieder wiederholen und lernen

    o   Buch S. 211/3, 4, 5a; S.212; S. 213

     ·        Mathe (Wiederholung Geometrie der Ebene; Bitte das Merkheft zur Hilfe nehmen!)

    o   S. 84/85 Lösungen zur Selbstkontrolle auf S. 218/219

    o   S. 70/71 Lösungen zur Selbstkontrolle auf S. 214/215

     ·        GPG

    o   Buch S. 148 - 150 lesen und wichtigste Informationen zusammenfassen

    o  Hefteinträge zu den Themen Naturkatastrophen lernen


    Englisch

    • Vokabeln S.184- 187 ins Vokabelheft schreiben und lernen
    • Text (Buch p. 57) lesen
    • Workbook p. 36- 39 ("check out") 

     

    Religion evangelisch ab 30.03:

    AB M1 - Kreuzworträtsel und Rückseite M 2 Bild und biblische Geschichte zuordnen ( Bleistift)

    AB M2 Pozek Schlüssel mit Hilfe des Religionsbuches S. 108 ausfüllen.

    7a

     Soziales: (Mielke)

     

    Arbeitsauftrag: 17.03.2020

     

    1.     Öffne folgende Internetseiten und schau folgende Kurzfilme an:

     

    Gesunde Ernährung:

    https://www.br.de/mediathek/video/prof-dr-hans-hauner-allgemeine-tipps-zur-gesunden-ernaehrung-av:5dffefcc52167100196bb211

    Frisches Obst und Gemüse:

    https://www.br.de/mediathek/video/ernaehrung-wir-erkennt-man-frisches-obst-und-gemuese-av:5d83aebdf0fe41001a30dc36

    Tomatensauce und Nudeln, Sahnesauce:

    https://www.br.de/mediathek/video/jung-und-hungrig-24022020-die-einfachsten-saucen-fuer-nudel-rezepte-av:5e1f3bb11a315d001a6feb25

     

    2.    Beantworte nachfolgende Fragen auf ein Blockblatt!

     > Nenne den Unterschied von frischen Tomaten und Dosentomaten!

     > Erkläre den Begriff "anschwitzen"!

     > Wielange sollte die Tomatensoße kochen?

     > Was gehört unter ein Schneidebrett - begründe!

     > Zu welchem Zeitpunkt werden frische Kräuter zugegeben?

     > Welches Vitamin ist in Petersilie enthalten und in welcher Menge?

     > Erkläre den Unterschied getrocknete und frische Kräuter!

     > Wo wurden die Nudeln entdeckt?

     > Welche Nudel passt am besten zur Tomatensoße - begründe!

     > Was bedeutet der Begriff "al dente"?

     > Müssen Nudeln abgeschreckt werden?

     > Was ist ein Fond? - Erkläre die Zusammensetzung!

     > Nenne die Zutaten für eine Sahnesoße!

     > Welche Nudeln eignen sich für Sahnesoße!

     > Nenne die 5 wichtigsten Learnings!

     

      Wichtig: Diese Aufgabe ist verpflichtend und wird nach den Osterferien eingesammelt und benotet!

     

    Wochenplan: 23.3. - 27.3.20

    Deutsch: S. 250, Nr. 1-8 bearbeten und Lernbox abschreiben ; alles ins gelbe Heft

                    S. 127-129 ;Nr. 1-8 bearbeiten in rotes Heft

     

    Mathe: - S. 112 -115 in hellblaues Heft bearbeiten.

     

    Englisch: - Vokabeln Unit 3 in Vokabelfeft übertragen und lernen S,134 - 145

                     - S.50-51 lesen, Aufgaben 1 und 2 in rosa Englischheft

     

    GPG: S.84-85 lesen und Fragen 1-2 in GPG- Heft schriftlich beantworten

    NuT: S.70-71 lesen und Fragen 1-4 in NuT- Heft beantworten

     

    Soziales (Mielke)

    Arbeitsauftrag:                     Gesunde Ernährung             24.03.2020

    1. Starte den Internetexplorer!
    2. Klicke zuerst den Link:

    è  http://www.lawrenceglatz.com/germ3010/zusatzmaterialien6.htm

    1. Klicke danach den Link: 

    è  http://www.stern.de/gesundheit/ernaehrung/gesunde-ernaehrung/die-aid-ernaehrungspyramide-wieviel-wovon-gut-ist-617912.html, an!

    1. Gestalte ein Infoblatt zum Thema „Gesunde Ernährung“

    -      Schreibe die Überschrift in WordArt

    -      Kopiere die Ernährungspyramide und füge diese in dein Word-Dokument ein

    -      Beschreibe die Ernährungspyramide genauer

    -      Finde Ernährungsregeln und notiere diese

    -      Füge einen Effektrahmen ein

    -      Schreibe deinen Namen in die letzte Zeile

    -      Achte auf eine angemessene Platzverteilung

     

    -      Drucke das Infoblatt einmal aus und gib dieses nach den Osterferien ab – Note!

    7b

     Wochenplan: 23.03. - 27.03.2020

     

    Deutsch:

    > Kästner-Gedicht wiederholen und Vortrag üben:
    Trage das Gedicht laut vor, z.B. vor Familienmitgliedern - oder dem Hund, der Katze - Hauptsache, du sprichst laut!  > Vergiss nicht: bewerteter Vortrag nach den Osterferien!

    > S. 262, Nr. 2a+b, Nr. 3a+3b schriftlich im Übungsheft

    > S. 263, Nr. 2 mdl, 3a, 4 + 5 schriftlich im Übungsheft

    > S. 264, Nr, 1 - Text lesen, 2a-c, 3a> Erfinde zu jedem Begriff einen Satz > Übungsheft

    >>> die Aufgaben auf den Seiten 262 - 264 sind eine Wiederholung: 

    Nutze die Lernboxen und die Einträge im Merkheft!

    > S. 265, Lernbox lesen und ins Merkheft übertragen

    > S. 265, Nr. 1a, b, c, 2a+b, 3a, b, c, 4a+b, 5a, schriftlich im Übungsheft

    > Recherchiere im Netz: Sammle  Ortsbezeichnungen auf -er wie in Punkt 4/Lernbox:
    Das können Gebirge, bekannte Speisen, Gebäude, Denkmäler sein (zum Beispiel hier bei uns in der Region/in deinem Wohnort) > schriftlich im Übungsheft

     

    Mathematik:

    SB, S. 116 - 117 + S. 120 - 121 im Übungsheft bearbeiten (Lösungen zu 120/121 auf S, 210)

    >> auf den Seiten 118+119 findest du Hilfestellungen zu den neuen Aufgaben!

    SB, S. 122+123 > Training Prozentrechnung

     

    Englisch:

    > Repeat the new vocabulary.

    > SB, p. 53, ex. 3, 4, 5, 7 in wiriting in your exercise book.

    > Sb, p. 54, ex 8, 9 in writing in your exercise book

    > SB, p. 55, ex 10+12 in writing in your exercise book.

    > SB, p. 55, ex.11: If you have an English-speaking person at home, act a phone call with him/her.

     But you can also call a class mate and act the phone call on the phone!!!

    Passt weiterhin gut auf euch auf, ich wünsche euch und euren Familien alles Gute und hoffe, dass wir uns alle gesund nach den Osterferien wiedersehen!

     

    Soziales: (Mielke)  17.03.2020

     

    Arbeitsauftrag:

     

     1. Öffne folgende Internetseiten und schau folgende Kurzfilme an:

     

    Gesunde Ernährung:

    https://www.br.de/mediathek/video/prof-dr-hans-hauner-allgemeine-tipps-zur-gesunden-ernaehrung-av:5dffefcc52167100196bb211

    Frisches Obst und Gemüse:

    https://www.br.de/mediathek/video/ernaehrung-wir-erkennt-man-frisches-obst-und-gemuese-av:5d83aebdf0fe41001a30dc36

    Tomatensauce und Nudeln, Sahnesauce:

    https://www.br.de/mediathek/video/jung-und-hungrig-24022020-die-einfachsten-saucen-fuer-nudel-rezepte-av:5e1f3bb11a315d001a6feb25

     

    2.    Beantworte nachfolgende Fragen auf ein Blockblatt!

     > Nenne den Unterschied von frischen Tomaten und Dosentomaten!

     > Erkläre den Begriff "anschwitzen"!

     > Wielange sollte die Tomatensoße kochen?

     > Was gehört unter ein Schneidebrett - begründe!

     > Zu welchem Zeitpunkt werden frische Kräuter zugegeben?

     > Welches Vitamin ist in Petersilie enthalten und in welcher Menge?

     > Erkläre den Unterschied getrocknete und frische Kräuter!

     > Wo wurden die Nudeln entdeckt?

     > Welche Nudel passt am besten zur Tomatensoße - begründe!

     > Was bedeutet der Begriff "al dente"?

     > Müssen Nudeln abgeschreckt werden?

     > Was ist ein Fond? - Erkläre die Zusammensetzung!

     > Nenne die Zutaten für eine Sahnesoße!

     > Welche Nudeln eignen sich für Sahnesoße!

     > Nenne die 5 wichtigsten Learnings!

     

    Soziales (Mielke)

    Arbeitsauftrag:                     Gesunde Ernährung             24.03.2020

    1. Starte den Internetexplorer!
    2. Klicke zuerst den Link:

    è  http://www.lawrenceglatz.com/germ3010/zusatzmaterialien6.htm

    1. Klicke danach den Link: 

    è  http://www.stern.de/gesundheit/ernaehrung/gesunde-ernaehrung/die-aid-ernaehrungspyramide-wieviel-wovon-gut-ist-617912.html, an!

    1. Gestalte ein Infoblatt zum Thema „Gesunde Ernährung“

    -      Schreibe die Überschrift in WordArt

    -      Kopiere die Ernährungspyramide und füge diese in dein Word-Dokument ein

    -      Beschreibe die Ernährungspyramide genauer

    -      Finde Ernährungsregeln und notiere diese

    -      Füge einen Effektrahmen ein

    -      Schreibe deinen Namen in die letzte Zeile

    -      Achte auf eine angemessene Platzverteilung

     

    -      Drucke das Infoblatt einmal aus und gib dieses nach den Osterferien ab – Note!

     

      Wichtig: Diese Aufgaben sind verpflichtend und werden nach den Osterferien eingesammelt und benotet!

    8aG

                                                                    8aG

                                        Wochenplan für 23.03. - 27.03.2020

     

    Bei Fragen stehe ich unter der Email- Adresse poellath.stefan@gmx.net zur Verfügung.

     

    Praktikum:

    Das Praktikum von 04.05. bis zum 15.05.2020 wird aufgrund des Corona Virus abgesagt.

    Einen Ersatztermin werden wir euch bekannt geben, wenn wir uns alle wieder in der Schule befinden.

    Bitte keine Betriebe aufsuchen!

     

     

    Mathe:

    》 Thema: Gleichungen lösen

     

    Übungen:

    Buch Seite 79/6

    Buch Seite 80/4

    Buch Seite 81/2,4,5

    Buch Seite 88/1,2,3,4,5,6

     

    Deutsch:

    》 Thema: Zeiten wiederholen und lernen

    》 Thema: Inhaltsangabe:

         Verfasse zu dem Text: Mein Bruder hat grüne Haare ( Buch Seite 80/81) eine Inhaltsangabe

     

    Weitere Übungen:

    Buch Seite 156/1: Text abschreiben, die fehlenden Kommata

    einsetzen und in die Vergangenheit setzen.

     

    Englisch:

    》Wörter Unit  2 wiederholen und lernen

    》Grammatik: some-, any-, no- wiederholen und lernen

                             as...as/ not as ... as wiederholen und lernen

     

    Übungen:

    Buch Seite: 26/ Exercise 1 and 2

     

    Soziales:  (Mielke) 17.03.2020

     

    Arbeitsauftrag:

    >> Gestalte ein Arbeitsblatt DIN A 4 mit folgenden Inhalten:

     

    Internetrecherche: „Mediterrane Küche“

    1. Starte den Internet-Explorer!

    2. Gib in die Suchmaschine google „mediterrane Küche“   ein!

    3. Informiere dich in „Mittelmeerküche – Wikipedia“ über diesen Begriff und

        notiere eine kurze Begriffsklärung!

    4. Nenne die Grundelemente der Landesküche der Mittelmeer-Regionen und notiere

                  diese!

    5. Suche zu folgenden drei Mittelmeerländern ein typisches Nationalgericht über

        die Suchmaschine google, gib dazu ein:  

         > Spanien Nationalgericht:

         > Italien Nationalgericht:

                   > Griechenland Nationalgericht:

    6. Gib in die Suchmaschine google zuerst den Begriff „Natives Olivenöl extra“,

        danach den Begriff „Raffiniertes Olivenöl“ ein!

        Beschreibe kurz die Unterschiede bei der Herstellung und Verwendung dieser

        Öle!

     

    Soziales (Mielke)

    Arbeitsauftrag:  24.03.2020

    Recherchiere im Internet:

    v  Informiere dich über Schimmelpilze, Bakterien, Mikroorganismen!

    v  Folgende Internetadressen helfen dir dabei:

    www.stiftung-warentest.de/online/essen_trinken/meldung/1133015/1133015.html?

    www.verbraucherzentrale-berlin.de/vz/download/merkblaetter/schimmel_und_lebensmittel.pdf

    www.schimmel-schimmelpilze.de/schimmel-in-lebensmitteln.htm1

    www.planger.de/tips42.htm

    www.aid.de/ernaehrung/hygiene_schimmel.efm

     

    v  Notiere

    -           wesentliche Unterschiede bei:  Schimmel und Schimmelpilze; Bakterien; Mikroorganismen;

    -           Vorkommen in Lebensmitteln:  Schimmel und Schimmelpilze; Bakterien; Mikroorganismen;

    -           Gefahren für den Menschen:    Schimmel und Schimmelpilze; Bakterien; Mikroorganismen;

     

    Wichtig: Diese Aufgaben sind verpflichtend und werden nach den      Osterferien eingesammelt und benotet!

     

     

    PCB:

    Einschub: Gruppenarbeit zur Coronaerkrankung

    Kunst:

    Entwurf Logo für die Stadtbibliothek.

    Laub-Challenge Nummer 2

     

    Religion evangelisch Schlehmeyer ab 30.03:

    Erinnerung!!!  Die vergebenen Referate erarbeiten und bis Freitag entweder in der Schule in den Briefkasten werfen oder an die Email Adresse der Schule senden!

     

    8b

                                                             8b

                                  Wochenplan für 23.03. - 27.03.2020

     

    Praktikum:

    Das Praktikum von 04.05. bis zum 15.05.2020 wird aufgrund des Corona Virus abgesagt.

    Einen Ersatztermin werden wir euch bekannt geben, wenn wir uns alle wieder in der Schule befinden.

    Bitte keine Betriebe aufsuchen!

     

     

    Mathe:

    》 Thema: Gleichungen lösen

     

    Übungen:

    Buch Seite 79/6

    Buch Seite 80/4

    Buch Seite 81/2,4,5

    Buch Seite 88/1,2,3,4,5,6

     

    Deutsch:

    》 Thema: Zeiten wiederholen und lernen

    》 Thema: Inhaltsangabe:

         Verfasse zu dem Text: Mein Bruder hat grüne Haare ( Buch Seite 80/81) eine Inhaltsangabe

     

    Weitere Übungen:

    Buch Seite 156/1: Text abschreiben, die fehlenden Kommata

    einsetzen und in die Vergangenheit setzen.

     

    Englisch:

    》Wörter Unit  2 wiederholen und lernen

    》Grammatik: some-, any-, no- wiederholen und lernen

                             as...as/ not as ... as wiederholen und lernen

     

    Übungen:

    Buch Seite: 26/ Exercise 1 and 2

     

    PCB:

    A. Setze dich mit der naturwissenschaftlichen Frage auseinander.

    B. Lese die Seite(n) in deinem PCB-Buch zur Frage.

    C. Beantworte diese stichpunktartig.

    D. Schreibe die Frage als Überschrift und die Stichpunkte in dein PCB-Heft.

     

    4.         Was macht Säure mit Lebensmitteln? (S. 156)

    5.         Wie kannst du Kalk entfernen? (S. 157)

    6.         Wo findest du Säuren in Haushalt und Technik? (S. 159)

    7.         Was ist saurer Regen? (S. 160)

     

    GSE:

    A. Lese die Seiten in deinem GSE-Buch zum Thema.

    B. Erarbeite eine kurze Zusammenfassung - stichpunktartig.

    C. Schreibe diese zusammen mit der Überschrift in dein GSE-Heft.

     

    3.         Das Volk gibt sich eine Verfassung (S. 144 u. 145)

    4.         Die Republik kämpft ums Überleben (S. 146 u. 147)

    5.         Es geht wieder aufwärts (S. 148 u. 149)

    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

     Soziales:  (Mielke) 17.03.2020

     

    Arbeitsauftrag:

    >> Gestalte ein Arbeitsblatt DIN A 4 mit folgenden Inhalten:

      

    Internetrecherche: „Mediterrane Küche“

              1. Starte den Internet-Explorer!

    2. Gib in die Suchmaschine google „mediterrane Küche“   ein!

    3. Informiere dich in „Mittelmeerküche – Wikipedia“ über diesen Begriff und

        notiere eine kurze Begriffsklärung!

    4. Nenne die Grundelemente der Landesküche der Mittelmeer-Regionen und notiere

                  diese!

               5. Suche zu folgenden drei Mittelmeerländern ein typisches Nationalgericht über

        die Suchmaschine google, gib dazu ein:  

              Spanien Nationalgericht:

              Italien Nationalgericht:

                        Griechenland Nationalgericht:

                6. Gib in die Suchmaschine google zuerst den Begriff „Natives Olivenöl extra“,

        danach den Begriff „Raffiniertes Olivenöl“ ein!

        Beschreibe kurz die Unterschiede bei der Herstellung und Verwendung dieser

        Öle!

     

    Soziales (Mielke)

    Arbeitsauftrag:  24.03.2020

    Recherchiere im Internet:

    v  Informiere dich über Schimmelpilze, Bakterien, Mikroorganismen!

    v  Folgende Internetadressen helfen dir dabei:

    www.stiftung-warentest.de/online/essen_trinken/meldung/1133015/1133015.html?

    www.verbraucherzentrale-berlin.de/vz/download/merkblaetter/schimmel_und_lebensmittel.pdf

    www.schimmel-schimmelpilze.de/schimmel-in-lebensmitteln.htm1

    www.planger.de/tips42.htm

    www.aid.de/ernaehrung/hygiene_schimmel.efm

    v  Notiere

    -           wesentliche Unterschiede bei:  Schimmel und Schimmelpilze; Bakterien; Mikroorganismen;

    -           Vorkommen in Lebensmitteln:  Schimmel und Schimmelpilze; Bakterien; Mikroorganismen;

    -           Gefahren für den Menschen:    Schimmel und Schimmelpilze; Bakterien; Mikroorganismen;

     

    Wichtig: Diese Aufgaben sind verpflichtend und werden nach den      Osterferien eingesammelt und benotet! 

     

     

    Kunst:

    Entwurf Logo für die Stadtbibliothek. 

    Laub-Challenge Nummer 2

     

     

    Religion evangelisch Schlehmeyer ab 30.03:

    Erinnerung!!!  Die vergebenen Referate erarbeiten und bis Freitag entweder in der Schule in den Briefkasten werfen oder an die Email Adresse der Schule senden!

     

    9a

    Wochenplan 30.03. bis 03.04.2020/Osterferien

    Quali! Wie mit Klassenleiter besprochen.

    Mathematik und Deutsch:

    Siehe 9b!!!!!!!!!!!!

     

    Deutsch als Zweitsprache (DaZ): Prüfungsarchiv (schriftl. Prüfungen bis 2019)

    BITTE nach und nach bearbeiten! - Link: https://mediathek.mebis.bayern.de/archiv.php

    => siehe auch DaZ-Aufgaben 5-9!

    GSE: siehe 9b!!

    PCB: siehe 9b!!

     

    Ethik-Quali (Müller): Bitte das ganze Skript lernen! (17.03.2020)

      

    Soziales:  (Mielke)  17.03.2020

    Arbeitsauftrag:   Bio-Lebensmittel, Bio-Siegel, Öko - Schonung für die Umwelt

    1.  Öffne ein Word-Dokument und gestalte ein Informationsblatt DIN A 4!

    2.  Gib in die Suchmaschine „Google“ den Begriff Bioprodukte ein!

    3.  Kläre nun folgende Begriffe unter:   „Bio-Lebensmittel-Wikipedia“

         à  Ökologische Landwirtschaft

         à  Biolebensmittel

    4.  Füge die Begriffsklärungen in das Word-Dokument ein!

    5.  Recherchiere im Internet:   „Welche Bedeutung haben Bio-Siegel“?

    6.  Suche drei bekannte Bio-Siegel im Internet!

    7.  Füge diese drei Bio-Siegel in dein Word-Dokument ein und überlege dir dazu einen

        Merksatz!

    8.  Lies das Info-Zusatzblatt:  „Öko“ – eine Schonung für die Umwelt

        Was bedeutet „Öko“ – eine Schonung für die Umwelt?

    9.  Formuliere fünf Regeln (2-3 Wörter) anhand der Abbildungen und füge zu jedem Bild eine

         passende Regel ein!    (Halte genug Platz für die Bilder frei)!

    10. Gestalte dein Infoblatt mit einen Seiten-Effektrahmen aus, schreibe deinen Namen in die

          letzte Zeile und drucke das Blatt einmal aus!

    11. Schneide die Bilder aus, klebe diese zur passenden Regel in dein Infoblatt ein! (bekommst du  

         in der Schule!)

     Grundregeln:                                                              INFO!

    Öko“ - eine Schonung für die Umwelt?

    1. Artgerechte Tierhaltung ist ein zentrales Thema des ökologischen Landbaus und basiert auf dem

        respektvollen Umgang mit dem Nutztier. Dazu gehört, dass allen Tieren ausreichend Auslauf im Freien zur

        Verfügung steht. Stallungen sollen so gestaltet sein, dass die Tiere nicht in ihren natürlichen Verhaltens- und

        Bewegungsabläufen unnötig eingeschränkt werden. Zu einem guten Stallklima trägt außerdem bei:
    · Ausreichend natürliches Licht
    · Die Liegeflächen in den Stallungen müssen eingestreut sein, damit 

      wird den Tieren  ein gewisser Komfort geboten.
    · Bei Schweinen und Rindern sind Vollspaltenböden verboten.
    · Geflügel und Ferkel dürfen nicht in Käfigen gehalten werden, damit

      z.B. den   Hühnern die Möglichkeit zum Scharren und Picken

      erhalten wird.
    · In den Geflügelstallungen herrscht Nachtruhe ohne künstliche

      Beleuchtung.

    - Biofutter ohne Zusatz von Antibiotika, Leistungs- und

      Wachstumsförderern

    2. Grundsätzlich muss im Öko-Anbau auf chemisch-synthetische Düngemittel auf Stickstoffbasis oder

        leichtlösliche Phosphate sowie Klärschlamm oder Müllkompost, auf Pflanzenschutz- und

        Schädlingsbekämpfungsmittel verzichtet werden.

    3. Auch in der novellierten Öko-Verordnung bleibt das strenge Verwendungsverbot von gentechnisch veränderten

        Organismen (GVO) grundsätzlich bestehen. In Bioprodukten dürfen weder genveränderte Organismen (GVO)

        selbst noch aus GVO oder durch GVO hergestellte Erzeugnisse enthalten sein. Auf Gentechnik bei

        Bioprodukten muss verzichtet werden.

    4. Auf Zusatzstoffe und technische Hilfsmittel bei der Herstellung von Biolebensmitteln muss nach der EG-Öko-

        Verordnung verzichtet werden. Nur die dort genannten Stoffe dürfen bei der Verarbeitung von Biolebensmitteln

        verwendet werden. Dazu gehören Zusatzstoffe und technische Hilfsmittel, die traditionell in der

        Lebensmittelverarbeitung eingesetzt werden, vorzugsweise in der Natur vorkommen oder ohne die das Öko-

        Lebensmittel nachweislich nicht herzustellen oder haltbar zu machen ist.

        Im Ökolandbau sind derzeit 47 Zusatzstoffe, im konventionellen Anbau dagegen über 300 zugelassen.

        Konsequent wird bei Lebensmitteln aus ökologischem Landbau auf chemische und synthetische

        Zusatzstoffe wie z.B. Geschmacksverstärker, Stabilisatoren oder Süßstoffe verzichtet.

    5. Bestrahlung von Lebensmitteln mit ionisierender Strahlung ( Gamma-, Elektronen-, Röntgenstrahlen).

        Lebensmittelbestrahlung dient dem Abtöten von Mikroorganismen und der Keimhemmung, um die Haltbarkeit

        von Lebensmitteln zu verlängern. Lebensmittelbestrahlung führt zu keiner radioaktiven

        Belastung(Radioaktivität) der Lebensmittel, wohl aber zu einer Vielzahl biochemischer Veränderungen.

        Die EG-Öko-Verordnung  schränkt den Einsatz von Hilfs- und Zusatzstoffen bei Biolebensmitteln stark ein und  

        verbietet die Lebensmittel-Bestrahlung und Verwendung von Gentechnik. Die Richtlinien der

        Anbauverbände gehen über diesen Standard zum Teil noch hinaus, was etwa den Einsatz von Enzymen und

        natürlichen Aromen oder den Ausschluss spezifischer Herstellungsverfahren betrifft.

     

    Soziales (Mielke)

    Arbeitsauftrag:            Brot – das wichtigste Lebensmittel         24.03.2020

    1.     Recherchiere im Internet die wichtigsten (5) Inhaltsstoffe von Brot und ihre dazu gehörigen Aufgaben!

    è  https://www.bzfe.de/inhalt/brot-gesund-essen-5373.html

    2.     Vergleiche die Inhaltsstoffe von Weiß- und Vollkornweizenmehl und erstelle dazu einen Merksatz!

    è  https://de.wikipedia.org/wiki/Vollkorn

    è  https://de.wikipedia.org/wiki/Auszugsmehl

    3.     Recherchiere im Internet unter http://www.adler-muehle.de/info/Weizenkorn.html über den Aufbau des Weizenkorns und die Bedeutung der Typenzahl bei Weizenmehl und beschreibe diese genau!

    è  Füge eine passsende Abbildung eines Getreidekorns ein!

    4.     Erstelle eine kleine Collage (=Abbildung) verschiedener Getreidesorten und benenne diese! (Weizen, Gerste, Hafer, Mais, Roggen, Hirse, Reis)!

    è  https://www.gartenlexikon.de/getreidesorten/#uebersicht_der_hauptgetreide-gattungen

    5.     Erstelle zu diesen Punkten ein Infoblatt (DIN A 4)!

    è  Füge passende Bilder ein!

    è  Gestalte das Infoblatt mit einem passenden Seiten-Effekt-Rahmen!

    è  Achte auf die Platzverteilung!

    è  Tipp: Unterstreiche Wichtiges und füge evtl. Tabellen, Textfelder ein!

    è  Achte auf die Rechtschreibung!

    è  Schreibe deinen Namen in die letzte Zeile!

     

    è  Drucke das Infoblatt einmal aus und gib dies bei deiner LK ab!

              

     Wichtig: Diese Aufgaben sind verpflichtend und werden nach den      Osterferien eingesammelt und benotet! 

     

    Religion evangelisch:

    Alle: Skript durcharbeiten und auftauchende Fragen notieren.

    Informationen über Bekennende Kirche – Deutsche Christen sammeln und aufschreiben

    QUA – Teilnehmer: Referate erstellen

    9b

    Wochenplan 30.03 bis 03.04.20/Osterferien

    Quali! Wie mit Klassenleiter besprochen.

     

    Mathematik: QA 2016/2017 Teil A und Teil B I bis III

    Wiederholung/Festigung mit Hilfe des Regelheftes 9b / Merkeinträge im Schulheft 9a:

    • Prozent-/ Zinsrechnung (Zinsformeln)
    • Grundkonstruktionen (Mittelsenkrechte, Lot fällen, ...)
    • Flächneformeln
    • Volumen von Körpern (Quader, Prisma, Zylinder, Kegel, Pyramide)
    • Zuordnungen/Funktionen
    • Längen-, Flächen- und Volumeneinheiten (Umrechnungen!!)
    • Gleichungen

     

    Deutsch: QA 2016/2017 Teil A und B, Teil C Text 1 und 2

    Wiederholung/Festigung mit Hilfe des Regelheftes/Arbeitsblätter:

    • Rechtschreibstrategien
    • Wortarten
    • Zeitformen im Deutschen
    • Aktiv/Passiv
    • Satzglieder/Fälle
    • Inhaltsangabe, Brief, Aufruf, Argumente

     

    Deutsch als Zweitsprache: 

    => siehe Klasse 9a und DaZ 5-9 siehe unten!

     

    PCB: QA-Schwerpunkte (Kommunikation, Nervenzelle, Gehirn, Aufbau der Materie/Radioaktivität, Energieumwandlung, 4-Takt-Motor, Erdöl mit Kunststoffgruppen und Alkanen)

     

    GSE: QA-Schwerpunkte (Deutschland nach Ende des 2. Weltkriegs, Doppelte Staatsgründung, Auf dem Weg zur Deutschen Einheit, Menschen aus anderen Herkunftsländern/Migration, China, Industrieländer/Entwicklungsländer/Merkmale)

     

    Ethik-Quali (Müller): Bitte das ganze Skript lernen! (17.03.2020)

     

    Soziales:  (Mielke)  17.03.2020

    Arbeitsauftrag:   Bio-Lebensmittel, Bio-Siegel, Öko - Schonung für die Umwelt

    1.  Öffne ein Word-Dokument und gestalte ein Informationsblatt DIN A 4!

    2.  Gib in die Suchmaschine „Google“ den Begriff Bioprodukte ein!

    3.  Kläre nun folgende Begriffe unter:   „Bio-Lebensmittel-Wikipedia“

         à  Ökologische Landwirtschaft

         à  Biolebensmittel

    4.  Füge die Begriffsklärungen in das Word-Dokument ein!

    5.  Recherchiere im Internet:   „Welche Bedeutung haben Bio-Siegel“?

    6.  Suche drei bekannte Bio-Siegel im Internet!

    7.  Füge diese drei Bio-Siegel in dein Word-Dokument ein und überlege dir dazu einen

        Merksatz!

    8.  Lies das Info-Zusatzblatt:  „Öko“ – eine Schonung für die Umwelt

        Was bedeutet „Öko“ – eine Schonung für die Umwelt?

    9.  Formuliere fünf Regeln (2-3 Wörter) anhand der Abbildungen und füge zu jedem Bild eine

         passende Regel ein!    (Halte genug Platz für die Bilder frei)!

    10. Gestalte dein Infoblatt mit einen Seiten-Effektrahmen aus, schreibe deinen Namen in die

          letzte Zeile und drucke das Blatt einmal aus!

    11. Schneide die Bilder aus, klebe diese zur passenden Regel in dein Infoblatt ein! (bekommst du  

         in der Schule!)

    Grundregeln:                                                              INFO!

    Öko“ - eine Schonung für die Umwelt?

    1. Artgerechte Tierhaltung ist ein zentrales Thema des ökologischen Landbaus und basiert auf dem

        respektvollen Umgang mit dem Nutztier. Dazu gehört, dass allen Tieren ausreichend Auslauf im Freien zur

        Verfügung steht. Stallungen sollen so gestaltet sein, dass die Tiere nicht in ihren natürlichen Verhaltens- und

        Bewegungsabläufen unnötig eingeschränkt werden. Zu einem guten Stallklima trägt außerdem bei:
    · Ausreichend natürliches Licht
    · Die Liegeflächen in den Stallungen müssen eingestreut sein, damit 

      wird den Tieren  ein gewisser Komfort geboten.
    · Bei Schweinen und Rindern sind Vollspaltenböden verboten.
    · Geflügel und Ferkel dürfen nicht in Käfigen gehalten werden, damit

      z.B. den   Hühnern die Möglichkeit zum Scharren und Picken

      erhalten wird.
    · In den Geflügelstallungen herrscht Nachtruhe ohne künstliche

      Beleuchtung.

    - Biofutter ohne Zusatz von Antibiotika, Leistungs- und

      Wachstumsförderern

    2. Grundsätzlich muss im Öko-Anbau auf chemisch-synthetische Düngemittel auf Stickstoffbasis oder

        leichtlösliche Phosphate sowie Klärschlamm oder Müllkompost, auf Pflanzenschutz- und

        Schädlingsbekämpfungsmittel verzichtet werden.

    3. Auch in der novellierten Öko-Verordnung bleibt das strenge Verwendungsverbot von gentechnisch veränderten

        Organismen (GVO) grundsätzlich bestehen. In Bioprodukten dürfen weder genveränderte Organismen (GVO)

        selbst noch aus GVO oder durch GVO hergestellte Erzeugnisse enthalten sein. Auf Gentechnik bei

        Bioprodukten muss verzichtet werden.

    4. Auf Zusatzstoffe und technische Hilfsmittel bei der Herstellung von Biolebensmitteln muss nach der EG-Öko-

        Verordnung verzichtet werden. Nur die dort genannten Stoffe dürfen bei der Verarbeitung von Biolebensmitteln

        verwendet werden. Dazu gehören Zusatzstoffe und technische Hilfsmittel, die traditionell in der

        Lebensmittelverarbeitung eingesetzt werden, vorzugsweise in der Natur vorkommen oder ohne die das Öko-

        Lebensmittel nachweislich nicht herzustellen oder haltbar zu machen ist.

        Im Ökolandbau sind derzeit 47 Zusatzstoffe, im konventionellen Anbau dagegen über 300 zugelassen.

        Konsequent wird bei Lebensmitteln aus ökologischem Landbau auf chemische und synthetische

        Zusatzstoffe wie z.B. Geschmacksverstärker, Stabilisatoren oder Süßstoffe verzichtet.

    5. Bestrahlung von Lebensmitteln mit ionisierender Strahlung ( Gamma-, Elektronen-, Röntgenstrahlen).

        Lebensmittelbestrahlung dient dem Abtöten von Mikroorganismen und der Keimhemmung, um die Haltbarkeit

        von Lebensmitteln zu verlängern. Lebensmittelbestrahlung führt zu keiner radioaktiven

        Belastung(Radioaktivität) der Lebensmittel, wohl aber zu einer Vielzahl biochemischer Veränderungen.

        Die EG-Öko-Verordnung  schränkt den Einsatz von Hilfs- und Zusatzstoffen bei Biolebensmitteln stark ein und  

        verbietet die Lebensmittel-Bestrahlung und Verwendung von Gentechnik. Die Richtlinien der

        Anbauverbände gehen über diesen Standard zum Teil noch hinaus, was etwa den Einsatz von Enzymen und

        natürlichen Aromen oder den Ausschluss spezifischer Herstellungsverfahren betrifft.

     

    Soziales (Mielke)

    Arbeitsauftrag:           Brot – das wichtigste Lebensmittel         24.03.2020

    1.     Recherchiere im Internet die wichtigsten (5) Inhaltsstoffe von Brot und ihre dazu gehörigen Aufgaben!

    è  https://www.bzfe.de/inhalt/brot-gesund-essen-5373.html

    2.     Vergleiche die Inhaltsstoffe von Weiß- und Vollkornweizenmehl und erstelle dazu einen Merksatz!

    è  https://de.wikipedia.org/wiki/Vollkorn

    è  https://de.wikipedia.org/wiki/Auszugsmehl

    3.     Recherchiere im Internet unter http://www.adler-muehle.de/info/Weizenkorn.html über den Aufbau des Weizenkorns und die Bedeutung der Typenzahl bei Weizenmehl und beschreibe diese genau!

    è  Füge eine passsende Abbildung eines Getreidekorns ein!

    4.     Erstelle eine kleine Collage (=Abbildung) verschiedener Getreidesorten und benenne diese! (Weizen, Gerste, Hafer, Mais, Roggen, Hirse, Reis)!

    è  https://www.gartenlexikon.de/getreidesorten/#uebersicht_der_hauptgetreide-gattungen

    5.     Erstelle zu diesen Punkten ein Infoblatt (DIN A 4)!

    è  Füge passende Bilder ein!

    è  Gestalte das Infoblatt mit einem passenden Seiten-Effekt-Rahmen!

    è  Achte auf die Platzverteilung!

    è  Tipp: Unterstreiche Wichtiges und füge evtl. Tabellen, Textfelder ein!

    è  Achte auf die Rechtschreibung!

    è  Schreibe deinen Namen in die letzte Zeile!

     

    è  Drucke das Infoblatt einmal aus und gib dies bei deiner LK ab!

                         

     Wichtig: Diese Aufgaben sind verpflichtend und werden nach den      Osterferien eingesammelt und benotet!  

     

     

     

    Religion evangelisch:

    Alle: Skript durcharbeiten und auftauchende Fragen notieren.

    Informationen über Bekennende Kirche – Deutsche Christen sammeln und aufschreiben

    QUA -Teilnehmer: Referate erstellen

    P9

    Wochenarbeitsplan vom 23.03. - 27.03.2020

     

    Mathematik

    - Grundrechenarten Kopfrechnen

    - Grundrechenarten Brüche

    - Prozentrechnung mit Fachbegriffen, z.B. MwSt, Rabatt ...

    - Flächeninhalt und Umfang von Quadrat, Rechteck und Dreieck

     

    Deutsch

    - Wortarten bestimmen

    - Rechtschreibstrategien anwenden

    - Satzarten bestimmen

    - Satzzeichen mit wörtlicher Rede

    - Satzteile bestimmen: Subjekt, Prädikat und Objekte

    Fächerverbund

    - Kartenarbeit Deutschland und Europa

    - 2. Weltkrieg: Verlauf und wichtige Daten

    - Kunststoffe und Kohlenwasserstoffe

    - Leistungen der Banken und des Girokontos

    Folgende Internetseiten helfen weiter

    aufgabenfuchs.de          matheaufgaben.net          br-grips-mathe.de

    levrai.de                        deutschunddeutlich.de      schlaukopf.de

    PP-Präsentation über das letzte Praktikum fertigstellen 

    Bleibt gsund und stay at home!

    D-Klasse

    Halb-Wochenarbeitsplan 27.3. bis 29.3.2020

    Auf meiner Seite könnt ihr die Arbeitsblätter downloaden

    D: Arbeitsblatt: "Ein merkwürdiger Mensch - Mein Vater..." - gut durchlesen, unbekannte Wörter klären und anschließend die Aufgaben bearbeiten.

    Ma 7: S. 39 "Lernhilfe" (Ins Heft kleben - download auf meiner Seite ) - lernen

     

    S.40 den Einstieg in die "Winkelsumme im Dreieck" durchlesen und versuchen, die Aufgaben zu 1 lösen.

    Aufgabe 2 ins Heft - schriftlich und die "Lernhilfe" ins Heft abschreiben!

     

    ...und dazu noch: 

    GSE: Das Gradnetz der Erde wiederholen und lernen!

     

    Wie Hr. Braun bei der P9 geschrieben hat, sind auch online viele Angebote für Mathe und Deutsch zu finden. (siehe bei "P9")

     

    Kunst:

    Entwurf Logo für die Stadtbibliothek. 

    Laub-Challenge Nummer 2

     

    Ethik:

    Laub-Challenge Nummer 1 (Bitte Kontakt aufnehmen!)

    Das Christentum. Bitte das Video ansehen.

    Deutsch als Zweitsprache (Klassen 5-9)

    Prüfungskandidaten aus 9aG und 9b bitte auch bei eurer Klasse nachsehen!

    Bei Unklarheiten bitte an jpms-reissner-corona@gmx.net mailen!

    DaZ 5-8: Übungen zum Bearbeiten mit Selbstkontrolle -

    Link: https://www.german-course-vienna.com/de/uebungen_a1,3887.html

    DaZ 5-9: Zum Anhören, Mit- und Nachsprechen -

    Link: https://www.youtube.com/watch?v=v9aAvP6MyCs

--> Klassen aufsteigend sortiert. P9, D-Klasse und DaZ-Unterricht am Ende der Tabelle.

 

    • Klasse
    Inhalt, Wochenpläne...Bitte bearbeiten, lernen!
    5aG

    Wochenplan vom 25.3. bis zum 29.3.2020

    Bei Fragen stehe ich unter der Email- Adresse k.poellmann@gmx.net zur Verfügung.

     

    Deutsch:

     

    Bearbeite in deiner Arbeitsmappe die Seiten 3 und 5 (Deutsch). Anschließend verbesserst du mit einem grünen Stift deine Aufgaben. Die Lösungen findest du jeweils auf der Rückseite eures Arbeitsblattes.

     

    Mathe:

    Bearbeite in eurer Arbeitsmappe die Seiten 3 und 4 (Mathe). Anschließend verbesserst du mit einem grünen Stift deine Aufgaben. Die Lösungen findest du auf der Seite 5.

     

    GPG:

    Öffne deine Arbeitsmappe im GPG-Bereich. Dort findest du dein Referatsthema. Dieses Thema sollst du bist zum Schulbeginn vorbereiten. (Es wird auch benotet!)

     

    Tastschreiben:

    Arbeitsmappe:

    Bearbeite dein Arbeitsblatt „Die Umschaltung“!

     

    Englisch

        

    Vokabeln:

    Wiederhole deine Vokabeln: Unit 1 (170-176)

     

    Kunst (Herr Reissner)

    Male jeweils ein Frühlings- und ein Osterbild auf ein Blatt der Größe DIN A4 (Querformat)!

    Verwende Farb- oder Filzstifte oder Wasserfarben! Dein Name steht auf der Rückseite!

    Deine Arbeiten werden nach den Ferien benotet! Vergiss nicht, sie mitbringen!

    Solltest du Fragen haben, sende eine Nachricht an: jpms-reissner-corona@gmx.net

     

    Bleibt's gsund!

    5b

    Wochenplan vom 23.3. bis zum 27.3.2020

    Bei wichtigen Fragen stehe ich unter der Email- Adresse 5bjpms@gmail.com zur Verfügung. 

    Die Lösungen sowie ein Erklär- Video ("Wie zeichnet man ein Rechteck mit dem Geo-Dreieck?") findest Du hier. 

    Bitte verbessere (mit grünem Stift) und ergänze, falls nötig!

    Deutsch
    :

    • Bericht: S. 171/ 4 (siehe Lernbox S. 171)
    • Schreibe die Lernbox („Wortwiederholungen vermeiden“) S. 171 ins Regelheft
    • Präteritum: S. 171/ 5

    • Logo.de: Sieh Dir drei Folgen in dieser Woche an, beantworte zu 5 ausgewählten Beiträgen die W-Fragen (Cluster oder Stichpunkte)

    Mathe: Rechtecke und Quadrate

    • S. 75/ 6 a) und b)
    • S. 75/ Lernhilfe ins Regelheft: „So zeichnest Du ein Rechteck mit dem Geodreieck“
    • S. 75/ 7 a) und b)
    • S. 75/ 8 a), b) und c)
    • S. 75/ 9 a) und b)

    Englisch:

    • Vokabeln S. 181- 185 ins Vokabelheft schreiben und lernen
    • Workbook p. 36/1
    • Workbook p. 37/4 a)
    • Workbook p. 37/5
    • Workbook p. 38/6
    • Workbook p. 38/7
    • Lies den Text im Buch auf p. 58/2 "Detective Sherlock",
      sieh Dir auch die Bilder auf p. 59 an!
    • p. 58/ 3: Wähle die richtigen Antworten zum Text
    • Workbook p. 39/1
    • Workbook p. 39/ 2 (Lies vorher den Text im Buch p.58/2)
    • Workbook p. 39/ 3 (Lies vorher den Text im Buch p.58/2)
    • Workbook p. 39/ 4 (Lies vorher den Text im Buch p.58/2)

    GPG: Langzeit- Versuch zum Thema Boden:

    • Du brauchst: 3 Behälter (z.B. Pflanztöpfe, Gläser), Getreidekörner (am besten Weizen, Gerste)
    • Befülle jeweils einen Behälter mit Sand, Lehm (Ackerboden) und Humus (bzw. Blumenerde) und stecke die Körner hinein.
    • Stelle die Behälter auf einen sonnigen Platz am Fensterbrett und gieße sie regelmäßig ausreichend. Notiere täglich, was du beobachtest. Mache zudem alle zwei Tage ein Bild mit dem Handy. 
      Du kannst auch Tomatensamen, Sonnenblumenkerne (Vogelfutter) oder Ähnliches verwenden, wenn Du kein Getreide bekommst.


    Bitte erledige alle Aufgaben in dieser Woche, nächste Woche gibt es neue!!!

    Besuche auch mal diese Seite, dort findest Du Ideen zum Basteln und Lernen.

     

    Kunst (Herr Reissner)

    => siehe Klasse 5aG

    Auch dein Name steht auf der Rückseite!

    Auch deine Arbeiten werden nach den Ferien benotet! Vergiss nicht, sie mitbringen!

     

    6a

     Wochenplan für 16.03 bis 20.03.2020

     

      Englisch

    • Vokabeln p.184- 187 ins Vokabelheft schreiben und lernen
    • Text (Buch p. 57) lesen
    • Workbook p. 36- 39 ("check out") 
    • Deutsch: Wortarten wiederholen und Schulbuch Aufgaben von Seiten 189- 195 bearbeiten
    • Mathe: Schulbuch S. 28 und 29 und S. 116/117. Lösungen zur Selbstkontrolle auf den Seiten 217, 220, 221
    • GPG: Schulbuch S. 142 143 lesen und das Wichtigste ins Heft eintragen

     

    Religion evangelisch:

    AB M1 - Kreuzworträtsel und Rückseite M2 Bild und biblische Geschichte zuordnen ( Bleistift)

    AB M2 Pozek Schlüssel mit Hilfe des Religionsbuches S. 108 ausfüllen

     

    6b

     Wochenplan für 23.03. - 27.03.2020

     Für wichtigen Fragen stehe ich unter der E-Mail 6bjpmswunsiedel@gmail.com zur Verfügung.

    ·        Deutsch (Bitte immer die Lernboxen auf den entsprechenden Seiten lesen!)

    o   Satzglieder wiederholen und lernen

    o   Buch S. 211/3, 4, 5a; S.212; S. 213

     ·        Mathe (Wiederholung Geometrie der Ebene; Bitte das Merkheft zur Hilfe nehmen!)

    o   S. 84/85 Lösungen zur Selbstkontrolle auf S. 218/219

    o   S. 70/71 Lösungen zur Selbstkontrolle auf S. 214/215

     ·        GPG

    o   Buch S. 148 - 150 lesen und wichtigste Informationen zusammenfassen

    o  Hefteinträge zu den Themen Naturkatastrophen lernen


    Englisch

    • Vokabeln S.184- 187 ins Vokabelheft schreiben und lernen
    • Text (Buch p. 57) lesen
    • Workbook p. 36- 39 ("check out") 

     

     

    7a

     Soziales: (Mielke)

     

    Arbeitsauftrag: 17.03.2020

     

    1.     Öffne folgende Internetseiten und schau folgende Kurzfilme an:

     

    Gesunde Ernährung:

    https://www.br.de/mediathek/video/prof-dr-hans-hauner-allgemeine-tipps-zur-gesunden-ernaehrung-av:5dffefcc52167100196bb211

    Frisches Obst und Gemüse:

    https://www.br.de/mediathek/video/ernaehrung-wir-erkennt-man-frisches-obst-und-gemuese-av:5d83aebdf0fe41001a30dc36

    Tomatensauce und Nudeln, Sahnesauce:

    https://www.br.de/mediathek/video/jung-und-hungrig-24022020-die-einfachsten-saucen-fuer-nudel-rezepte-av:5e1f3bb11a315d001a6feb25

     

    2.    Beantworte nachfolgende Fragen auf ein Blockblatt!

     > Nenne den Unterschied von frischen Tomaten und Dosentomaten!

     > Erkläre den Begriff "anschwitzen"!

     > Wielange sollte die Tomatensoße kochen?

     > Was gehört unter ein Schneidebrett - begründe!

     > Zu welchem Zeitpunkt werden frische Kräuter zugegeben?

     > Welches Vitamin ist in Petersilie enthalten und in welcher Menge?

     > Erkläre den Unterschied getrocknete und frische Kräuter!

     > Wo wurden die Nudeln entdeckt?

     > Welche Nudel passt am besten zur Tomatensoße - begründe!

     > Was bedeutet der Begriff "al dente"?

     > Müssen Nudeln abgeschreckt werden?

     > Was ist ein Fond? - Erkläre die Zusammensetzung!

     > Nenne die Zutaten für eine Sahnesoße!

     > Welche Nudeln eignen sich für Sahnesoße!

     > Nenne die 5 wichtigsten Learnings!

     

      Wichtig: Diese Aufgabe ist verpflichtend und wird nach den Osterferien eingesammelt und benotet!

     

    Wochenplan: 23.3. - 27.3.20

    Deutsch: S. 250, Nr. 1-8 bearbeten und Lernbox abschreiben ; alles ins gelbe Heft

                    S. 127-129 ;Nr. 1-8 bearbeiten in rotes Heft

     

    Mathe: - S. 112 -115 in hellblaues Heft bearbeiten.

     

    Englisch: - Vokabeln Unit 3 in Vokabelfeft übertragen und lernen S,134 - 145

                     - S.50-51 lesen, Aufgaben 1 und 2 in rosa Englischheft

     

    GPG: S.84-85 lesen und Fragen 1-2 in GPG- Heft schriftlich beantworten

    NuT: S.70-71 lesen und Fragen 1-4 in NuT- Heft beantworten

     

    Soziales (Mielke)

    Arbeitsauftrag:                     Gesunde Ernährung             24.03.2020

    1. Starte den Internetexplorer!
    2. Klicke zuerst den Link:

    è  http://www.lawrenceglatz.com/germ3010/zusatzmaterialien6.htm

    1. Klicke danach den Link: 

    è  http://www.stern.de/gesundheit/ernaehrung/gesunde-ernaehrung/die-aid-ernaehrungspyramide-wieviel-wovon-gut-ist-617912.html, an!

    1. Gestalte ein Infoblatt zum Thema „Gesunde Ernährung“

    -      Schreibe die Überschrift in WordArt

    -      Kopiere die Ernährungspyramide und füge diese in dein Word-Dokument ein

    -      Beschreibe die Ernährungspyramide genauer

    -      Finde Ernährungsregeln und notiere diese

    -      Füge einen Effektrahmen ein

    -      Schreibe deinen Namen in die letzte Zeile

    -      Achte auf eine angemessene Platzverteilung

     

    -      Drucke das Infoblatt einmal aus und gib dieses nach den Osterferien ab – Note!

    7b

     Wochenplan: 23.03. - 27.03.2020

     

    Deutsch:

    > Kästner-Gedicht wiederholen und Vortrag üben:
    Trage das Gedicht laut vor, z.B. vor Familienmitgliedern - oder dem Hund, der Katze - Hauptsache, du sprichst laut!  > Vergiss nicht: bewerteter Vortrag nach den Osterferien!

    > S. 262, Nr. 2a+b, Nr. 3a+3b schriftlich im Übungsheft

    > S. 263, Nr. 2 mdl, 3a, 4 + 5 schriftlich im Übungsheft

    > S. 264, Nr, 1 - Text lesen, 2a-c, 3a> Erfinde zu jedem Begriff einen Satz > Übungsheft

    >>> die Aufgaben auf den Seiten 262 - 264 sind eine Wiederholung: 

    Nutze die Lernboxen und die Einträge im Merkheft!

    > S. 265, Lernbox lesen und ins Merkheft übertragen

    > S. 265, Nr. 1a, b, c, 2a+b, 3a, b, c, 4a+b, 5a, schriftlich im Übungsheft

    > Recherchiere im Netz: Sammle  Ortsbezeichnungen auf -er wie in Punkt 4/Lernbox:
    Das können Gebirge, bekannte Speisen, Gebäude, Denkmäler sein (zum Beispiel hier bei uns in der Region/in deinem Wohnort) > schriftlich im Übungsheft

     

    Mathematik:

    SB, S. 116 - 117 + S. 120 - 121 im Übungsheft bearbeiten (Lösungen zu 120/121 auf S, 210)

    >> auf den Seiten 118+119 findest du Hilfestellungen zu den neuen Aufgaben!

    SB, S. 122+123 > Training Prozentrechnung

     

    Englisch:

    > Repeat the new vocabulary.

    > SB, p. 53, ex. 3, 4, 5, 7 in wiriting in your exercise book.

    > Sb, p. 54, ex 8, 9 in writing in your exercise book

    > SB, p. 55, ex 10+12 in writing in your exercise book.

    > SB, p. 55, ex.11: If you have an English-speaking person at home, act a phone call with him/her.

     But you can also call a class mate and act the phone call on the phone!!!

    Passt weiterhin gut auf euch auf, ich wünsche euch und euren Familien alles Gute und hoffe, dass wir uns alle gesund nach den Osterferien wiedersehen!

     

    Soziales: (Mielke)  17.03.2020

     

    Arbeitsauftrag:

     

     1. Öffne folgende Internetseiten und schau folgende Kurzfilme an:

     

    Gesunde Ernährung:

    https://www.br.de/mediathek/video/prof-dr-hans-hauner-allgemeine-tipps-zur-gesunden-ernaehrung-av:5dffefcc52167100196bb211

    Frisches Obst und Gemüse:

    https://www.br.de/mediathek/video/ernaehrung-wir-erkennt-man-frisches-obst-und-gemuese-av:5d83aebdf0fe41001a30dc36

    Tomatensauce und Nudeln, Sahnesauce:

    https://www.br.de/mediathek/video/jung-und-hungrig-24022020-die-einfachsten-saucen-fuer-nudel-rezepte-av:5e1f3bb11a315d001a6feb25

     

    2.    Beantworte nachfolgende Fragen auf ein Blockblatt!

     > Nenne den Unterschied von frischen Tomaten und Dosentomaten!

     > Erkläre den Begriff "anschwitzen"!

     > Wielange sollte die Tomatensoße kochen?

     > Was gehört unter ein Schneidebrett - begründe!

     > Zu welchem Zeitpunkt werden frische Kräuter zugegeben?

     > Welches Vitamin ist in Petersilie enthalten und in welcher Menge?

     > Erkläre den Unterschied getrocknete und frische Kräuter!

     > Wo wurden die Nudeln entdeckt?

     > Welche Nudel passt am besten zur Tomatensoße - begründe!

     > Was bedeutet der Begriff "al dente"?

     > Müssen Nudeln abgeschreckt werden?

     > Was ist ein Fond? - Erkläre die Zusammensetzung!

     > Nenne die Zutaten für eine Sahnesoße!

     > Welche Nudeln eignen sich für Sahnesoße!

     > Nenne die 5 wichtigsten Learnings!

     

    Soziales (Mielke)

    Arbeitsauftrag:                     Gesunde Ernährung             24.03.2020

    1. Starte den Internetexplorer!
    2. Klicke zuerst den Link:

    è  http://www.lawrenceglatz.com/germ3010/zusatzmaterialien6.htm

    1. Klicke danach den Link: 

    è  http://www.stern.de/gesundheit/ernaehrung/gesunde-ernaehrung/die-aid-ernaehrungspyramide-wieviel-wovon-gut-ist-617912.html, an!

    1. Gestalte ein Infoblatt zum Thema „Gesunde Ernährung“

    -      Schreibe die Überschrift in WordArt

    -      Kopiere die Ernährungspyramide und füge diese in dein Word-Dokument ein

    -      Beschreibe die Ernährungspyramide genauer

    -      Finde Ernährungsregeln und notiere diese

    -      Füge einen Effektrahmen ein

    -      Schreibe deinen Namen in die letzte Zeile

    -      Achte auf eine angemessene Platzverteilung

     

    -      Drucke das Infoblatt einmal aus und gib dieses nach den Osterferien ab – Note!

     

      Wichtig: Diese Aufgaben sind verpflichtend und werden nach den Osterferien eingesammelt und benotet!

    8aG

                                                                    8aG

                                        Wochenplan für 23.03. - 27.03.2020

     

    Bei Fragen stehe ich unter der Email- Adresse poellath.stefan@gmx.net zur Verfügung.

     

    Praktikum:

    Das Praktikum von 04.05. bis zum 15.05.2020 wird aufgrund des Corona Virus abgesagt.

    Einen Ersatztermin werden wir euch bekannt geben, wenn wir uns alle wieder in der Schule befinden.

    Bitte keine Betriebe aufsuchen!

     

     

    Mathe:

    》 Thema: Gleichungen lösen

     

    Übungen:

    Buch Seite 79/6

    Buch Seite 80/4

    Buch Seite 81/2,4,5

    Buch Seite 88/1,2,3,4,5,6

     

    Deutsch:

    》 Thema: Zeiten wiederholen und lernen

    》 Thema: Inhaltsangabe:

         Verfasse zu dem Text: Mein Bruder hat grüne Haare ( Buch Seite 80/81) eine Inhaltsangabe

     

    Weitere Übungen:

    Buch Seite 156/1: Text abschreiben, die fehlenden Kommata

    einsetzen und in die Vergangenheit setzen.

     

    Englisch:

    》Wörter Unit  2 wiederholen und lernen

    》Grammatik: some-, any-, no- wiederholen und lernen

                             as...as/ not as ... as wiederholen und lernen

     

    Übungen:

    Buch Seite: 26/ Exercise 1 and 2

     

    Soziales:  (Mielke) 17.03.2020

     

    Arbeitsauftrag:

    >> Gestalte ein Arbeitsblatt DIN A 4 mit folgenden Inhalten:

     

    Internetrecherche: „Mediterrane Küche“

    1. Starte den Internet-Explorer!

    2. Gib in die Suchmaschine google „mediterrane Küche“   ein!

    3. Informiere dich in „Mittelmeerküche – Wikipedia“ über diesen Begriff und

        notiere eine kurze Begriffsklärung!

    4. Nenne die Grundelemente der Landesküche der Mittelmeer-Regionen und notiere

                  diese!

    5. Suche zu folgenden drei Mittelmeerländern ein typisches Nationalgericht über

        die Suchmaschine google, gib dazu ein:  

         > Spanien Nationalgericht:

         > Italien Nationalgericht:

                   > Griechenland Nationalgericht:

    6. Gib in die Suchmaschine google zuerst den Begriff „Natives Olivenöl extra“,

        danach den Begriff „Raffiniertes Olivenöl“ ein!

        Beschreibe kurz die Unterschiede bei der Herstellung und Verwendung dieser

        Öle!

     

    Soziales (Mielke)

    Arbeitsauftrag:  24.03.2020

    Recherchiere im Internet:

    v  Informiere dich über Schimmelpilze, Bakterien, Mikroorganismen!

    v  Folgende Internetadressen helfen dir dabei:

    www.stiftung-warentest.de/online/essen_trinken/meldung/1133015/1133015.html?

    www.verbraucherzentrale-berlin.de/vz/download/merkblaetter/schimmel_und_lebensmittel.pdf

    www.schimmel-schimmelpilze.de/schimmel-in-lebensmitteln.htm1

    www.planger.de/tips42.htm

    www.aid.de/ernaehrung/hygiene_schimmel.efm

     

    v  Notiere

    -           wesentliche Unterschiede bei:  Schimmel und Schimmelpilze; Bakterien; Mikroorganismen;

    -           Vorkommen in Lebensmitteln:  Schimmel und Schimmelpilze; Bakterien; Mikroorganismen;

    -           Gefahren für den Menschen:    Schimmel und Schimmelpilze; Bakterien; Mikroorganismen;

     

    Wichtig: Diese Aufgaben sind verpflichtend und werden nach den      Osterferien eingesammelt und benotet!

     

     

    PCB:

    Einschub: Gruppenarbeit zur Coronaerkrankung

    Kunst:

    Entwurf Logo für die Stadtbibliothek.

    Laub-Challenge Nummer 2

     

    Religion evangelisch Schlehmeyer ab 30.03:

    Erinnerung!!!  Die vergebenen Referate erarbeiten und bis Freitag entweder in der Schule in den Briefkasten werfen oder an die Email Adresse der Schule senden!

     

    8b

                                                             8b

                                  Wochenplan für 23.03. - 27.03.2020

     

    Praktikum:

    Das Praktikum von 04.05. bis zum 15.05.2020 wird aufgrund des Corona Virus abgesagt.

    Einen Ersatztermin werden wir euch bekannt geben, wenn wir uns alle wieder in der Schule befinden.

    Bitte keine Betriebe aufsuchen!

     

     

    Mathe:

    》 Thema: Gleichungen lösen

     

    Übungen:

    Buch Seite 79/6

    Buch Seite 80/4

    Buch Seite 81/2,4,5

    Buch Seite 88/1,2,3,4,5,6

     

    Deutsch:

    》 Thema: Zeiten wiederholen und lernen

    》 Thema: Inhaltsangabe:

         Verfasse zu dem Text: Mein Bruder hat grüne Haare ( Buch Seite 80/81) eine Inhaltsangabe

     

    Weitere Übungen:

    Buch Seite 156/1: Text abschreiben, die fehlenden Kommata

    einsetzen und in die Vergangenheit setzen.

     

    Englisch:

    》Wörter Unit  2 wiederholen und lernen

    》Grammatik: some-, any-, no- wiederholen und lernen

                             as...as/ not as ... as wiederholen und lernen

     

    Übungen:

    Buch Seite: 26/ Exercise 1 and 2

     

    PCB:

    A. Setze dich mit der naturwissenschaftlichen Frage auseinander.

    B. Lese die Seite(n) in deinem PCB-Buch zur Frage.

    C. Beantworte diese stichpunktartig.

    D. Schreibe die Frage als Überschrift und die Stichpunkte in dein PCB-Heft.

     

    4.         Was macht Säure mit Lebensmitteln? (S. 156)

    5.         Wie kannst du Kalk entfernen? (S. 157)

    6.         Wo findest du Säuren in Haushalt und Technik? (S. 159)

    7.         Was ist saurer Regen? (S. 160)